Presse

16.01.2016

Neues ThIMo-Forschungsgebäude eröffnet

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee hat heute gemein­sam mit dem Geschäftsführer der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen GmbH (LEG), Andreas Krey, ein neues Forschungsgebäude des „Thüringer Innovationszentrums Mobilität“ (ThIMo) eröffnet. Die LEG hat das Gebäude für eine Investitionssumme von drei Millionen Euro errichtet und vermietet es langfristig an die TU Ilmenau.weiter »


11.02.2015

Megatrend Mobilität: Thüringer Innovationszentrum Mobilität und automotive thüringen kooperieren

Das Thüringer Innovationszentrum Mobilität(ThIMo) und das Industrienetzwerk automotive thüringen (at) werden künftig eng zusammenarbeiten, um Innovationen in der Thüringer Automobil- und Zulieferbranche voranzutreiben. Gemeinsam möchten die Partner von Thüringen aus den Megatrend Mobilität erschließen und weltweit nutzbar machen. Bereits am 29. Januar 2015 präsentierte sich ThIMo den at-Mitgliedern, 100 Automobilzulieferern aus Thüringen, auf...weiter »


14.11.2014

TU Ilmenau: Aus Autos werden „rollende Smartphones“ Thüringer Innovationszentrum Mobilität eröffnet High-Tech-Forschungshalle der deutschlandweit einzigartigen Prüfanlage „Virtuelle Straße“

Im Rahmen der Abschlusspräsentation einer seiner fünf Forschergruppen hat das Thüringer Innovationszentrum Mobilität der TU Ilmenau eine deutschlandweit einzigartige Abschirmhalle als erste Ausbaustufe für die Mess- und Prüfeinrichtung „Virtuelle Straße“ (VISTA) feierlich eröffnet. VISTA bildet eins von zwei Kernelementen im Hauptgebäude des Thüringer Innovationszentrums Mobilität (ThIMo), das an der Ehrenbergstraße 15 an der symbolträchtigen...weiter »


15.04.2014

Spatenstich für neue Forschungsstätte der TU Ilmenau

Thüringer Innovationszentrum Mobilität erhält neues Labor- und Bürogebäudeweiter »


20.12.2012

Spatenstich für ThIMo-Hauptgebäude

Zwei neue Gebäude entstehen 2013 für Forschungsarbeiten im Thüringer Innovationszentrum Mobilität, ThIMo. Am 20. Dezember war Spatenstich für das Hauptgebäude in der Ehrenbergstraße 15. Das neue Labor- und Bürogebäude ist laut Professor Klaus Augsburg, ThIMo-Sprecher und Prorektor für Wissenschaft der TU Ilmenau, für das Großprojekt von besonderer Bedeutung: „In dem Gebäude bauen wir die virtuelle Straße auf, eine bisher einmalige...weiter »


12.12.2012

„Thüringer Innovationszentrums Mobilität“: Spatenstich Labor- und Bürogebäude (Kopie 1)

Am 20. Dezember findet der offizielle Spatenstich für das erste Gebäude des „Thüringer Innovationszentrums Mobilität“ (ThIMo) an der TU Ilmenau statt. Der Neubau, der Forschungslabore und Büros bereitstellen wird, bietet rund 35 wissenschaftlichen Mitarbeitern in ThIMo-Projekten attraktive Arbeitsplätze. Die Vertreter der Medien sind zum Spatenstich am 20.12.2012, 13 Uhr, am ThIMo-Standort herzlich eingeladen.weiter »


19.06.2012

Innovationsworkshop „Nachhaltige Mobilität“ an der TU Ilmenau

Der Innovationsworkshop „Nachhaltige Mobilität“, der am 25. Juni 2012 im Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThIMo) an der Technischen Universität Ilmenau stattfinden wird, befasst sich mit neuesten Innovationen rund um das Automobil. Mobilität ist ein wichtiges Bedürfnis der Menschen. Um sie auch in der Zukunft bei weltweit enorm steigenden Fahrzeugzulassungen umweltverträglichkeit zu gestalten, müssen nachhaltige Technologien entwickelt...weiter »


20.03.2012

„Thüringer Innovationszentrum Mobilität" (ThIMo) forscht an zukünftigen Fahrzeugkonzepten

Die Automobil- und KFZ-Zulieferindustrie ist mit über 500 Unternehmen und 45.000 Beschäftigten der stärkste Industriezweig in Thüringen. Mit einem Umsatz von vier Milliarden Euro pro Jahr macht sie allein 15 Prozent des Thüringischen Bruttosozialprodukts aus. Global steht die Automobilbranche vor einem großen Umbruch. Die Zahl der weltweit zugelassenen Fahrzeuge wird von heute einer Milliarde auf 2,3 Milliarden im Jahr 2030 anwachsen....weiter »


13.01.2012

ThIMo stellt die Weichen – Interview mit Prof. Dr.-Ing. Klaus Augsburg, Sprecher des „Thüringer Innovationszentrums Mobilität“ | Wirtschaftsjournal Ausgabe 01-2012

1. Ist die Thüringer Automobilindustrie im Technologiefeld Green Mobility im nationalen Umfeld wettbewerbsfähig aufgestellt? Die Thüringer Automobil- und Automobilzulieferindustrie besteht aus etwa 500 Unternehmen und beschäftigt rund 45.000 Mitarbeiter. Das sind 4,4% der Erwerbstätigen, was deutlich über dem Bundesdurchschnitt für diese Branche liegt. Etwa 97% der Thüringer Automobilunternehmen sind dabei klein- und mittelständisch. Es ist...weiter »


02.12.2011

TU Ilmenau akquiriert bedeutende Forschungsprojekte für Thüringer Wirtschaft

Die TU Ilmenau hat bedeutende Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit der Thüringer Industrie akquiriert. In der Ausschreibung des Thüringer Wirtschaftsministeriums „Industrielle Forschergruppen“ werden thüringenweit insgesamt 18 Projekte unterstützt, allein sieben davon wurden der TU Ilmenau bewilligt. Prof. Klaus Augsburg, Prorektor für Wissenschaft der Universität, freut sich über die Projekte mit einem Fördervolumen von insgesamt 6,3...weiter »


11.05.2011

Grünes Innovationszentrum

Die Förderung nachhaltiger Mobilität schreibt sich das neue „Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThIMo)“ auf die Fahnen. Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau entwickeln künftig in enger Zusammenarbeit mit der Industrie Technologien, die zu umwelt- und ressourcenschonender, schadstoffarmer und effizienter Mobilität führen sollen. Mit einem zweistelligen Millionenbetrag für den Zeitraum 2010-2015 ist dies das bisher größte...weiter »


12.04.2011

Thüringer Innovationszentrum Mobilität – Forschung für "grüne" Mobilität an der TU Ilmenau

Um nachhaltige Mobilität zu fördern, wurde heute (12. April) das „Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThIMo)“ ins Leben gerufen. Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau entwickeln künftig in enger Zusammenarbeit mit der Industrie Technologien, die zu umwelt- und ressourcenschonender, schadstoffarmer und effizienter Mobilität führen sollen. Mit 22,5 Millionen Euro für den Zeitraum 2010-2015 ist dies das größte Forschungsprojekt,...weiter »


12.04.2011

Start des größten Forschungsprojektes in der Geschichte der TU Ilmenau

Um nachhaltige Mobilität zu fördern, wurde heute (12. April 2011) das „Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThIMo)“ ins Leben gerufen. Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau entwickeln künftig in enger Zusammenarbeit mit der Industrie Technologien, die zu umwelt- und ressourcenschonender, schadstoffarmer und effizienter Mobilität führen sollen. Mit 22,5 Millionen Euro für den Zeitraum 2010-2015 ist dies das größte...weiter »


01.02.2011

Megatrend Green Mobility

Wie sieht die Zukunft von Mobilität aus? Wie kann der wachsende Bedarf an Mobilität gedeckt und gleichzeitig die Umwelt geschont werden? Auf der Straße, der Schiene, zu Wasser, in der Luft? In der Großstadt, auf dem Land? Im hochentwickelten Industriestaat, in der aufstrebenden Region? Das Thema ist vielschichtig und betrifft in Zeiten von Rohstoffknappheit, Klimawandel und Energiewende Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft...weiter »


Wissenswertes

Mitteldeutscher Kunststofftag | Messe Erfurt | 29.-30.06.2016

Der Mitteldeutsche Kunststofftag (MKT) findet am 29./30. Juni 2016 im Messekongresszentrum in Erfurt statt. Thematisch richtet sich die Veranstaltung...