Presse

27.04.2012

„Thüringer Innovationszentrum Mobilität“ mit Projekt „Light Car Sharing“ auf Hannovermesse


„Light Car Sharing“ mittels Elektrofahrzeugen - mit dieser Weltneuheit präsentiert sich das „Thüringer Innovationszentrum Mobilität“ (ThIMo) als Projektpartner des führenden Entwicklungsunternehmens EDAG auf der diesjährigen Hannovermesse.

Auf dem Thüringer Gemeinschaftsstand „Industrial GreenTec“ der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH in Halle 26, Stand D32 wird ein „Light Car“- Modell vorgestellt, das mit seiner speziellen Ausrüstung in besonderem Maße auf die Anforderungen des Leihgeschäftes ausgerichtet ist. Da es für die Umsetzung der nachhaltigen Mobilität nicht ausreicht, das derzeit am Markt befindliche private Automobil zu optimieren, müssen völlig neue, attraktive und intelligente Mobilitätslösungen geschaffen werden. Das Modell gibt dabei Antworten auf vielfältige Fragen, wie Funktionalität, Aussehen, telematische Vernetzung und Rentabilität. „Rein elektrisch angetrieben, leicht zu buchen und selbsterklärend zu bedienen, außen verzeihende Oberflächen, innen robust und mit einem großen Raumangebot- das sind die Anforderungen, um dem „Car Sharing“ in der Zukunft gerecht zu werden, so Prof. Klaus Augsburg, Sprecher des ThIMo. In das Projekt sind eine Vielzahl interdisziplinärer Forschungsarbeiten der Arbeitsfelder des ThIMo eingeflossen. Das Modell veranschaulicht die praxisnahe Zusammenarbeit der Firma EDAG mit dem „Thüringer Innovationszentrum Mobilität“ und lässt ein langfristiges gemeinsames Engagement erwarten.

Kontakt:
Prof. Klaus Augsburg, Sprecher Thüringer Innovationszentrum Mobilität,
Leiter Fachgebiet Kraftfahrzeugtechnik und Prorektor für Wissenschaft der TU Ilmenau

Telefon: 03677 69-5020
E-Mail: klaus.augsburg@tu-ilmenau.de


Wissenswertes

Mitteldeutscher Kunststofftag | Messe Erfurt | 29.-30.06.2016

Der Mitteldeutsche Kunststofftag (MKT) findet am 29./30. Juni 2016 im Messekongresszentrum in Erfurt statt. Thematisch richtet sich die Veranstaltung...